Der Amnesty International Briefmarathon 2020

Schreiben für die Freiheit.


Den heutigen Blogbeitrag möchten wir kurz und knapp nutzen, um auf den Briefmarathon von Amnesty International aufmerksam zu machen. Während sich hier viele auf das anstehende Weihnachtsfest vorbereiten und versuchen besinnlich zur Ruhe zu kommen, stecken andere aufgrund ihres Engagements für Menschenrechte und Demokratie hinter Gittern, werden gefoltert und/oder sind zum Tode verurteilt.

Um sich mit diesen Menschen zu solidarisieren und Druck auf die entsprechenden Regierungen auszuüben, hat Amnesty den Briefmarathon ins Leben gerufen. Dafür werden alle Leute gebeten E-Mails zu schreiben, in denen die Einhaltung der Menschenrechte gefordert wird. Tausende Nachrichten lassen sich nämlich im Vergleich zu einer einfachen E-Mail nicht ignorieren und zwingen Regierungen im besten Fall dem Druck nachzugeben. Noch bis zum 23.12.2020 habt ihr die Möglichkeit am Briefmarathon von Amnesty International teilzunehmen. Dies ist eine einfache Möglichkeit, um sich für Menschenrechte zu engagieren und etwas Gutes zu tun. On top haltet ihr so auch noch die Social Distancing Maßnahmen ein und könnt euch trotzdem einsetzen. Die Teilnahme ist ganz einfach, denn ihr müsst nur auf der Website ein Formular ausfüllen und einmal eure E-Mail-Adresse bestätigen.

Den Link für den Briefmarathon 2020 findet ihr hier:

https://www.amnesty.de/allgemein/kampagnen/schreib-fuer-freiheit-der-amnesty-briefmarathon-2020

Wir würden uns sehr freuen, wenn auch die Wearing Facts Community sich in großem Stil an der Aktion beteiligt. Teilt gerne den Link weiter und verteilt ihn in eurem Freundes- oder Familienkreis, sodass noch mehr Leute von dem Marathon erfahren. Jede Stimme zählt schließlich.


Wir danken euch für die Teilnahme und wünschen euch einen schönen dritten Advent.

Bleibt gesund!



22 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Fact Friday

  • Instagram
  • Facebook